Close

14. Mai 2017

Nach der NRW-Wahl: Wir kämpfen weiter für unsere Überzeugungen

Zum Ausgang der heutigen Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen erklärt unsere Landesvorsitzende Susan Sziborra-Seidlitz:

„Das Ergebnis in Nordrhein-Westfalen ist für GRÜNE bitter. Es ist schmerzlich, dass die Koalition abgewählt worden ist.“

„Die Freundinnen und Freunde in NRW haben alles gegeben – in der Regierung und im Wahlkampf. Es ist ihnen aber leider trotz sehr guter Arbeit nicht gelungen, bei der Zuspitzung auf das Duell zwischen Hannelore Kraft und Armin Laschet mit wichtigen Impulsen ausreichend durchzudringen.“

„Nordrhein-Westfalen ist Nordrhein-Westfalen. Wir haben hier die Landtagswahl verloren, aber das ist kein Grund, im Hinblick auf die Bundestagswahl Überzeugungen aufzugeben oder thematisch umzusatteln. Wir werden noch überzeugender deutlich machen, dass der Umwelt- und Klimaschutz und dass faire und gerechte Verhältnisse in Deutschland, Europa und der Welt die elementaren Themen für unser Land sein werden.“