Close

24. Januar 2017

Spendensammelaktion für das Kinderhospiz Magdeburg ein voller Erfolg

v. l. n. r.: Landesvorsitzende Susan Sziborra-Seidlitz, Vorstandsvorsitzender der Pfeifferschen Stiftungen Christoph Radbruch, Dorothea Frederking MdL

„Mein Herz für das Kinderhospiz“ – So lautete das Motto der Spendensammelaktion auf dem Neujahrsempfang der Landtagsfraktion am 18. Januar. Dort sammelten einige GRÜNE Spenden für das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen.

Heute haben sich die Landesvorsitzende Susan Sziborra-Seidlitz und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Landtagsfraktion, Dorothea Frederking, auf den Weg gemacht, um das gespendete Geld zu übergeben. Entgegen genommen wurden die Spenden vom Vorstandsvorsitzenden Christoph Radbruch, der sich über die Summe von 1.200,79 Euro für den Dachausbau des Kinderhospizes freute.

Hintergrund:
Das Kinderhospiz hilft Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern. Wenn ein Kind lebensbedrohlich erkrankt ist, ist das eine schwere Belastung – auch für die Eltern. Damit das Kinderhospiz auch in Zukunft den Familien möglichst viel Entlastung schenken kann, möchten die Pfeifferschen Stiftungen in diesem Jahr das Dach des Kinderhospizes ausbauen. Das neu ausgebaute Dach soll mehr Freiraum bieten, mit einem Multifunktionsraum das Spielen und Toben auch für Geschwisterkinder ermöglichen, sowie Entspannungs- und Gesprächsangebote für Eltern bieten.

Bitte unterstützt auch ihr das Kinderhospiz mit einer Spende:
IBAN Nummer: DE39350601901553554019
BIC: GENODED1DK
Stichwort: Kinderhospiz