Close

5. Juli 2014

Resolution zur Lage der Hochschulen im Land

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt tritt für leistungsstarke Hochschulen ein. Den realitätsblinden Kürzungswahn der Landesregierung von Ministerpräsident Reiner Haseloff lehnen wir ab. Der Bund entlastet das Land vom Landesanteil an den Bafög- Kosten, dieses Geld – gut 28 Millionen € — muss im Wissenschaftshaushalt bleiben und in die Hochschulen investiert werden. Eine Finanzierung von Pflichtaufgaben wie die dringend benötigte Neueinstellung von Lehrern und Lehrerinnen ist nichts anderes als Haushaltskonsolidierung durch die Hintertür. Das lehnen wir ab.

Für uns gilt: Investitionen in Bildung sind Investitionen in die Zukunft!