Close

Glühende Landschaften

Es herrscht seit Monaten eine dramatische Trockenheit, die weiterhin anhält. Regen ist nicht in Sicht und die dramatischen Folgen der Dürre kündigen sich bereits an.

Weiterlesen

Die wichtigen Zukunftsthemen

… wie Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und Weltoffenheit werden von der Bundesregierung nicht angepackt und gleichzeitig sitzt eine beunruhigend starke AfD im Landtag und Bundestag. Trump, Putin und Erdogan lassen dich kopfschüttelnd schier verzweifeln. Du denkst: „So kann es doch nicht weitergehen? Kann man da nicht irgendwas machen?“

Man kann!

Die Bienen sind in der Krise. Doch wir können etwas tun!

Jetzt informieren

Dank Ihnen kommen wir unserem Ziel immer näher. Für 500 Polio-Impfungen benötigen wir ca. 500 Kilogramm bzw. 250.000 Deckel.

21%
Mehr Infos

Die Kohlekommission ist ohne Beteiligung der Umweltverbände und Menschen vor Ort zum Scheitern verurteilt

Zum Vorschlag der Ministerpräsidenten von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg an die Bundeskanzlerin zur Besetzung der Kohlekommission erklärt Susan Sziborra-Seidlitz, Landevorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen Anhalt: „Der Kohleausstieg ist unvermeidbar. Dieser Wandel muss sozialv…
Weiterlesen

Newsletter

Bleibe immer über Grüne Politik auf dem Laufenden. Einmal im Monat – oder zu wichtigen Anlässen – verschicken wir unseren Newsletter. Selbstverständlich respektieren wir deine Privatspäre. Trage hier deine Mail-Adresse ein:

Grüne Woche

Die Woche aus Sicht unserer Landesvorsitzenden. Sie bloggen über aktuelle politische Themen oder Dinge, die sie bewegt haben.

90 Jahre Leben

Ein Text von Susan Sziborra-Seidlitz | Meine „Oma Schieta“ wird heute 90 Jahre alt. 90 Jahre Leben in Deutschland, fünf Söhne geboren, elf Enkel, die Urenkel unzählbar. Den Mann überlebt, einen der Söhne und zwei politische Systeme. Meine Oma war 17, da heftete ihr jemand im schon zerbombt…
Beitrag lesen
Photo by Hajran Pambudi on Unsplash

Kaltland

Ein Text von Susan Sziborra-Seidlitz | In dieser Woche jährt sich der Todestag von Silvio Meier zum 25. Mal. Obwohl ich Silvio nicht kannte, berührt mich das mehrfach. Der U-Bahnhof, auf dem er nach einem Streit von Neonazis erstochen wurde, war jahrelang der vor meiner Haustür. Und Silvio Meier…
Beitrag lesen

Heimat und Revolution

Ein Text von Susan Sziborra-Seidlitz | Meine Heimat war sommerhell und düster im Winter. Sie roch nach Kohlenrauch und nach Lindenblüten und nach den Pferdeäpfeln vom Fuhrunternehmer in der Kinzigstrasse. Und in Friedrichshagen bei meinen Großeltern roch sie nach Hopfen von der Brauerei. In der…
Beitrag lesen