Close

Umwelt & Klimakrise

Für Wolf und Weidehaltung

Zur Absicherung der Weidehaltung sind folgende Maßnahmen zum Schutz vor dem Wolf und zur Unterstützung der Weidehalter durchzuführen: Förderung der Neueinrichtung und der Modernisierung von Weidesystemen – einschließlich Unterstände, Wasserfassungen und Tränkesysteme, Zäune etc. Flächenförderung jeglicher Weidehaltung von Rindern und Schafen Unbürokratischer und rascher Ausgleich bei Verlusten durch Wölfe, die […]

Weiterlesen

Für regionale, ökologische und fair gehandelte Lebensmittel bei Veranstaltungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt

In Zukunft sollten bei Veranstaltungen der Grünen Partei (LDR, LPT, Sommerfest etc.) wann immer möglich saisonale, regionale, ökologisch erzeugte sowie fair-gehandelte Produkte angeboten werden. Diese Verpflegungsangebote müssen vegetarische und vegane Gerichte sowie Fleischprodukte aus artgerechter Tierhaltung umfassen.

Weiterlesen

Klimaschutz in Sachsen-Anhalt voranbringen

In Paris haben sich im vergangenen Herbst die Staaten dieser Welt nach langem Ringen für eine Begrenzung der Erderwärmung auf maximal 1,5 Grad und nationale Zielsetzungen zum Klimaschutz verständigt. Wissenschaftler, Umweltaktivisten und NGOs hatten zuvor mit politischen Entscheidungsträgern um jeden Halbsatz im Abschlusskommuniqué verhandelt. Strittig bis zum Schluss waren neben […]

Weiterlesen

Grenzen trennen, Natur verbindet – Grünes Band als „Nationales Naturmonument“ ausweisen

Die Geschichte Europas und Deutschlands ist geprägt von Grenzen und Trennung. Grenzen sind Orte grauenvollen Leidens und schmerzhaften Erinnerns. So ist auch die ehemalige innerdeutsche Grenze Ausdruck von Diktatur, Unterdrückung und menschlichem Leid. Einigen Menschen gelang die Flucht aus dem Unterdrückungssystem der DDR, doch an der gesamten innerdeutschen Grenze ist […]

Weiterlesen

Kein Fracking durch die Hintertür

Zur Abstimmung im Bundesrat über den Gesetzentwurf zum Thema Fracking am heutigen Freitag erklärt der Landesvorsitzende Christian Franke: „Das heute durch den Bundesrat beschlossene Gesetz ermöglicht Probebohrungen zur Erkundung neuer Erdgaslagerstätten. Dies zielt auf die langfristige Fortführung der Erdgasförderung, die wir GRÜNE zurückweisen. Der Zustimmungsparagraph ist eine Hintertür, um auch […]

Weiterlesen

Den Wechsel wählen – Am 22. September GRÜN für Sachsen-Anhalt

Unser Land ist aus dem Gleichgewicht geraten. Während die Verschuldung der öffentlichen Hand immer weiter anwächst, steigen gleichzeitig die privaten Vermögen exorbitant an. Während die Mehrheit der Bevölkerung, Verbände und Wirtschaft unisono mehr Investitionen in Bildung fordern, setzt die Landesregierung in Sachsen-Anhalt in der Hochschullandschaft den Rotstift an. Und während […]

Weiterlesen

Das Pestizid-Ausstiegsmodell (PA-Modell) – Ein Vorschlag zur Ökologisierung der europäischen Landwirtschaft

Der vorliegende Vorschlag soll ein Impulsgeber für die kommende Förderperiode ab 2014 und die darauffolgende Förderperiode ab 2020 sein, um den dringend notwendigen Umwelt- und Naturschutz in Agrargebieten in den Mittelpunkt der Diskussion zu stellen. Durch wenige aber konsequente Auflagen könnte es gelingen, für die Landwirtinnen und Landwirte klare Handlungsperspektiven […]

Weiterlesen

Demokratie und Nachhaltigkeit stärken, Kommunen wieder Handlungsfähig machen

Die kommunale Politikebene ist zentral für das Funktionieren unserer Demokratie, denn hier wird das Ringen um die richtige Meinung, das Streiten, das Organisieren von Mehrheiten und die Nähe von Politik zu den BürgerInnen erfahrbar. Hier wird Teilhabe ganz praktisch, ist meist frei von Ideologie und Parteigrenzen. Hier werden die Folgen […]

Weiterlesen

Den Sozialökologischen Wandel in Sachsen-Anhalt gestalten – Für eine grüne Wirtschafts- und Industriepolitik in Sachsen-Anhalt

I. Sozial-ökologischer Umbau – Herausforderung und Chance für die Wirtschaftsregion Sachsen-Anhalt Die aktuelle Finanzkrise, der Klimawandel und die weltweit schwindende biologische Vielfalt zeigen, dass das ökonomische Modell des 20. Jahrhunderts mit unserer bisherigen Art zu wirtschaften an seine Grenzen stößt. Das Wirtschaftsmodell „Nach uns die Sintflut“ ist passé, immer mehr […]

Weiterlesen