Close

Umwelt & Klimakrise

Wenn der Klimawandel den Urlaub gefährdet

Menschenmassen an der Copacabana

Von Kathrin Lucia Meyer, dpa, Di, 02.07.2019, 17:59 Veröffentlicht nach Lizensierung am 30.07.2019 mit freundlicher Genehmigung der Deutsche Presse-Agentur GmbH Deutsche Presse-Agentur GmbH Siehe diese Erklärung unserer Landesvorsitzenden Britta-Heide Garben: https://www.gruene-lsa.de/erklaerung-zur-fehlerhaften-zitierweise-und-urheberrechtsverletzungen-in-blogbeitraegen/ ________________________________________________________________________ Waldbrände, Schneemangel, Korallenbleiche: Der Klimawandel bedroht auch viele Reiseziele. Urlauber sind nicht nur von den Folgen der Erderwärmung […]

Weiterlesen

Dem Flächenverbrauch Einhalt gebieten – bebaute Flächen zum Klimaschutz nutzen

Intakte Böden sind eine entscheidende und zugleich zu wenig beachtete Lebensgrundlage. Unsere Böden dienen nicht nur dem Anbau von Kulturpflanzen, sondern sind Speicher und Filter für Wasser, Nährstoffe und auch Kohlenstoffdioxid (CO2). Der Boden schützt auf diese Weise unsere Atmosphäre und spielt damit eine zentrale Rolle für den Klimaschutz. Zugleich […]

Weiterlesen

30. Jahrestag der Grenzöffnung: Ort der Erinnerung sichern, Grünes Band Sachsen-Anhalt als Nationales Naturmonument ausweisen

Die Geschichte Europas und Deutschlands ist über viele Perioden gezeichnet von Krieg und Zerstörung, von Grenzen und Trennung. Für die Menschen sind das Zeiten und Orte grauenvollen Leidens und schmerzhafter Erinnerns. Sie sind geprägt von Diktatur, Krieg, Unterdrückung und menschlichem Leid.  Für die Natur bedeuten diese Orte heute paradoxerweise häufig […]

Weiterlesen

Es braucht eine Trendwende für den Artenschutz

HINWEIS Dieser Blogbeitrag wurde am 31.07.2019 um die Kennzeichnung der verwendeten Zitate und deren Urheber*innen ergänzt. Zum Hintergrund siehe diese Erklärung unserer Landesvorsitzenden Britta-Heide Garben: https://www.gruene-lsa.de/erklaerung-zur-fehlerhaften-zitierweise-und-urheberrechtsverletzungen-in-blogbeitraegen/ — Spätestens jetzt zum Abschluss und Ergebnis des Welt-Artenschutz-Rates (IPBES) in Paris ist klar: Ein Weiter so im alten Trott wird es nicht geben. […]

Weiterlesen

Dürresommer

HINWEIS Dieser Blogbeitrag wurde am 31.07.2019 um die Kennzeichnung der verwendeten Zitate und deren Urheber*innen ergänzt. Zum Hintergrund siehe diese Erklärung unserer Landesvorsitzenden Britta-Heide Garben: https://www.gruene-lsa.de/erklaerung-zur-fehlerhaften-zitierweise-und-urheberrechtsverletzungen-in-blogbeitraegen/ — Wenig Regen, trockene und staubige Böden: Nicht nur der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt eindringlich vor einer erneuten Dürre 2019, die die des vergangenen […]

Weiterlesen

Ska Keller – Grüne Europa-Spitzenkandidatin am 30.04. in Sachsen-Anhalt

Eine gerechtere, lebenswertere und friedlichere Welt gestalten wir nur durch ein geeintes und handlungsfähiges Europa. Daher ist die Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 so wichtig wie nie zuvor. Sie ist die Richtungsentscheidung für die Entwicklung Europas. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen Verantwortung übernehmen und Europa neu begründen: Wir […]

Weiterlesen

Politik muss Fridays for Future endlich ernst nehmen

Die Schülerinnen und Schüler von Fridays for Future haben heute in Berlin ihre Forderungen an die Politik vorgestellt. Es geht ihnen darum, die Ziele des Pariser Klimaabkommens einzuhalten und die globale Erderwärmung auf unter 1,5° zu begrenzen. Dazu erklärt die Landesvorsitzende Britta-Heide Garben: „Weltweit gehen Schülerinnen und Schüler seit Monaten […]

Weiterlesen

Grünes Band: Nationales Naturmonument ist gesamtdeutsche Erfolgsgeschichte

Anlässlich der erneuten kritischen Äußerungen aus den Reihen der CDU-Landtagsfraktion zum Grünen Band erklärt Britta-Heide Garben, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt: „Das Grüne Band in Sachsen-Anhalt zum Nationalen Naturmonument zu erklären, ist eine richtige Entscheidung, auf die wir in Sachsen-Anhalt stolz sein können. Es ist eine gesamtdeutsche und europäische […]

Weiterlesen

Fridays for Future kann nur der Anfang sein

„Auf Dauer ist es sicherlich kein Zustand, wenn man die Schule schwänzt. Da hat übrigens auch das Klima nichts von, sondern das gelingt nur mit Technologie, mit wirtschaftlichen und politischen Anstrengungen. Dass die Schüler das einfordern, ist ihr gutes Recht, aber genauso ist das gute Recht der Gesellschaft zu sagen: […]

Weiterlesen

Nach der Kohle kommt die Zukunft

Bürgerdialog mit Claudia Dalbert zu grünen Antworten zum Strukturwandel Einladung zur Öffentlichen Veranstaltung Zur Bekämpfung der Klimakrise muss Deutschland unumkehrbar aus der klimaschädlichen Kohle aussteigen. Dazu hat die Kohlekommission Vorschläge gemacht, die nun in konkrete Gesetze umgesetzt werden. Für den Burgendlandkreis, für das mitteldeutsche Braunkohlerevier, bedeutet dies den Abschied von […]

Weiterlesen