Close

Martin Grimm

GRÜNE fordern Gleichbehandlung für MITEINANDER e.V.

Pressemitteilung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landesverband Sachsen-Anhalt 03.09.2018   BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen Anhalt werden in der Haushaltsdebatte für 2019 darauf bestehen, dass der Verein MITEINANDER e.V. die beantragten Mittel für Tarifaufwüchse erhält, so wie alle anderen vom Land geförderten Verbände und Vereine auch. Zur Debatte innerhalb der Landes-CDU und […]

Weiterlesen

Fall Oury Jalloh: Ermordung immer wahrscheinlicher – Restlose Aufarbeitung notwendig!

Zu den neuesten Informationen im Fall Oury Jalloh erklärt die Vorsitzende von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt, Susan Sziborra-Seidlitz:   „Die heute bekannt gewordene, konkret formulierte Tatvermutung des Dessauer Staatsanwalts Bittmann macht angesichts der bereits gerichtlich festgestellten Lügen und Vertuschungen die Ermordung Oury Jallohs im Polizeigewahrsam noch wahrscheinlicher. Oury Jalloh […]

Weiterlesen

GRÜNE: Kompromissverweigerung der FDP verantwortungslos

Susan Sziborra-Seidlitz LDR November 2017

Zum Abbruch der Jamaika-Sondierungen durch die FDP erklärt Susan Sziborra-Seidlitz, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt: „Ich bin überrascht und enttäuscht über den wenig verantwortlichen Rückzug der FDP von den Sondierungsgesprächen in der vergangenen Nacht. Der Zeitpunkt war nicht abgesprochen, nicht nachvollziehbar und wirkte inszeniert.“ „Wir GRÜNEN haben in den […]

Weiterlesen

Grüne diskutieren Jamaika-Sondierungen und Konsequenzen im Fall Oury Jalloh

LDR 2017

Beim Landesdelegiertenrat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt am Samstag, den 18.11.2017, standen die Jamaika-Sondierungen und die politische Aufarbeitung des Todes von Oury Jalloh im Mittelpunkt. Landesvorsitzende Susan Sziborra-Seidlitz ist angesichts der bisherigen Ergebnisse der Jamaika-Sondierungen skeptisch: „Die bisherigen Ergebnisse der Jamaika-Sondierungen haben keine Vertrauensbasis geschaffen. In der Landespartei herrscht große […]

Weiterlesen

„Die Soldatengräber sind die großen Prediger des Friedens.“ (Albert Schweitzer, Friedensnobelpreisträger)

Unsere Landesvorsitzende Susan Sziborra-Seidlitz denkt in Flandern über Krieg und Frieden nach   Der etwa sechzigjährige Mann weint. Er steht auf dem „Studentenfriedhof“, einem traurigen, trüben Ort in Langemarck, Flandern. Hier liegen 44.304 deutsche Soldaten, die während der ersten großen Flandernschlacht 1914 fielen. Überwiegend junge Männer, Studenten und ältere Reservisten […]

Weiterlesen

Sehnsucht nach Jamaika?

Unsere Landesvorsitzende Susan Sziborra-Seidlitz über die Koalitionsfrage. No Woman No Cry – ich wünsche mir gerade die Zeiten zurück, in denen mich bei „Jamaika“ ein diffuses, musikalisch inspiriertes Wohlgefühl durchströmte. Zeiten in denen das Bilder in mir von grinsenden, kiffenden Rastafaris hervorrief, die zu Bob Marleys Melodien Hintern und Haare […]

Weiterlesen

Die Politik und ich – Robert Habeck im Gespräch mit Tom Wolter

Robert Habeck 2016, Copyright Dennis Williamson

Robert Habeck im Gespräch mit Tom Wolter über grüne Umwelt- und Klimapolitik zwischen Anspruch und Regierungswirklichkeit Der freischaffende Künstler, Schauspieler und Politiker Tom Wolter trifft auf den ebenfalls in die Politik gewechselten Schriftsteller Robert Habeck zu einem Gespräch über die politischen Herausforderungen und Zumutungen unserer Zeit. Dazu sind Sie herzlich […]

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordern Bildungsminister Tullner zum Handeln auf

„Wir dürfen Kinder und Eltern nicht im Regen stehen lassen!“ Zur Unterrichtsversorgung und der heute von Gewerkschaften und Elternvertretern vorgestellten Volksinitiative für mehr pädagogisches Personal erklärt Christian Franke, Landesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Die Unterrichtsversorgung in Sachsen-Anhalt ist durch jahrelange Kürzungen an vielen Schulen nicht mehr gesichert. Die Volksinitiative drückt […]

Weiterlesen

Sicherheitslage in Afghanistan neu bewerten – Abschiebungen vorerst aussetzen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt kritisieren vor dem Hintergrund der in den vergangenen Monaten und im Februar unter Beteiligung Sachsen-Anhalts erfolgten Sammelabschiebungen nach Afghanistan die aktuelle Rückführungspraxis der schwarz-roten Bundesregierung als inhuman und vordergründig politischer Inszenierung dienlich. Rückführungen ausreisepflichtiger Ausländer erfolgen nach der Einschätzung der Sicherheitslage im Herkunftsland unter Beteiligung des […]

Weiterlesen