Close

26. März 2017

Statement Christian Franke, Landesvorsitzender GRÜNE, zur Saarland-Wahl

„Die saarländischen Grünen haben ihr Wahlziel heute nicht erreicht. Das Saarland war schon immer ein schwieriges Pflaster für Grüne. Wir haben es noch nie über 6% geschafft. Die Zuspitzung auf das Duell Annegret Kramp-Karrenbauer gegen Anke Rehlinger und dazu noch Oskar Lafontaine hat es uns diesmal besonders schwer gemacht.

Dieses Ergebnis verstehen wir als Auftrag, noch lauter für Ökologie, Weltoffenheit und Gerechtigkeit einzutreten. Diesen Dreiklang gibt es nur mit uns. Eine überzeugende Antwort auf die existenzielle Zukunftsfrage, wie wir die Klimakrise meistern können, liefert niemand außer uns. Die Frage, wie wir gemeinsam leben wollen, beantworten nur wir. Zukunft wird aus Mut gemacht. Darauf kommt es in den kommenden Wochen und Monaten an.“